Lise-Meitner-Schule

Der Hauptsitz des Schülerforschungszentrums Berlin e.V. ist das Oberstufenzentrum Lise-Meitner. Es befindet sich im südlichen Neukölln auf dem Campus Efeuweg. Im Mittelpunkt stehen die Fächer Chemie, Physik, Biologie und Informatik mit dazugehörigen Experimentalkursen.

 

“Auf diese Schule wäre ich auch gerne gegangen!”
Bundeskanzlerin Frau Dr. Merkel am 9. März 2009  beim Besuch unseres Oberstufenzentrums.

 

Mehr Information

Zeit & Ort

Zeit

Dienstags und donnerstags

14 bis 18 Uhr

 

Ort

Lise-Meitner-Schule

Rudower Str. 184

12351 Berlin

Raum 4.1.20


Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Campus Efeuweg

Das Projekt Campus Efeuweg ist ein bildungspolitisches und stadtplanerisches Gesamtkonzept - ein Gemeinschaftsprojekt, das getragen ist von dem Willen, an einem Schulstandort in schwieriger Lage eine Schulwende voranzutreiben. Mit der Stärkung des Bildungsstandortes Efeuweg will der Bezirk Neukölln gemeinsam mit seinen Partnern zu einer positiven Entwicklung und Aufwertung des gesamten Wohnumfeldes und zu einer besseren Lebensqualität in der Gropiusstadt beitragen.

Die Lise-Meitner-Schule  ist die größte Einrichtung des Campus Efeuweg. Sie ist direkt der Senatsverwaltung  für Bildung, Jugend und Wissenschaft unterstellt. Die Gemeinschaftsschule Campus Efeuweg, getragen vom Schulamt des  Bezirks Neukölln und verwaltet von der Außenstelle des Senats Bildung, Jugend und Wissenschaft besuchen 600 Schüler*innen. Die Schule bietet Ganztagsunterricht von der 1. bis zur 10. Klasse. Die Kita Dreieinigkeit gehört zum evangelischen Kirchenkreis Neukölln und wächst immer weiter. Das Jugendzentrum  „UFO“ (Jugendamt Bezirk Neukölln) bietet anspruchsvolle Jugendfreizeit. Hohen Freizeitwert versprechen das Kombibad der Berliner Bäderbetriebe und das degewo-Stadion, verwaltet vom Sportamt des Bezirks.

 

Mehr Information