Allgemeine Informationen

Kreisausmalase und Acarbose: Enzymkinetik und kompetitive Enzymhemmung am Modell und im Experiment im Unterricht.

 

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden ein theoretisches Modell zur Enzymkinetik und zur kompetitiven Enzymhemmung vorgestellt (die Kreisausmalase), welches mit einer ganzen Klasse durchgeführt werden kann, sowie ein Experiment mit dem Diabetes Medikament Acarbose, welches die kompetitive Enzymhemmung veranschaulicht. Unterrichtsmaterial wird zur Verfügung gestellt.

 

Zielgruppe: Lehrkräfte der Sek. II, max. 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

 

Diese Fortbildung findet im Rahmen eines Workshops auf dem GenaU-Lehrerkongress am MDC in Berlin-Buch statt. Der Kongress wird durchgeführt in Kooperation mit NORDOSTCHEMIE.

Datum | Zeit

18.11.2019 | wird noch bekannt gegeben

Ort

Max-Delbrück-Centrum Buch

Robert-Rössle-Str. 10

13125 Berlin

Anmeldung

Veranstaltungsseite

 

Bitte melden Sie sich auch parallel in der Datenbank der Regionalen Fortbildung an. Nummer: keine Anmeldung erforderlich!


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.